Freie Trauung

Starre Rituale und strenge Regeln, was den Ort und die Zeit und den Ablauf der Hochzeit angeht – viele Brautpaare fühlen sich mit traditionellen Hochzeitszeremonien in Kirche oder Standesamt nicht wohl. Während eine kirchliche Hochzeit für viele nicht in Frage kommt, weil einer oder beide Partner nicht religiös sind, erscheint eine standesamtliche Heirat oft zu unpersönlich und nicht festlich genug. Ich biete Ihnen eine freie Trauung, bei der Sie als Brautpaar selbst entscheiden können, wann, wo und wie sie Ihre Liebe besiegeln möchten. Egal, ob um Mitternacht im eigenen Garten, bei Sonnenaufgang am Strand oder auf einer romantischen Lichtung im Wald – der Fantasie sind bei einer freien Zeremonie keine Grenzen gesetzt.


Ganz gleich, welcher Religion oder Kultur Sie, Ihr Partner und Ihre Gäste angehören, ob Sie Mann und Frau oder gleichen Geschlechts sind oder schon einmal verheiratet waren: Gemeinsam mit Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden möchte ich Ihren Tag zu einem außergewöhnlichen Erlebnis machen. 

Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden. 

(Albert Camus)


Ob freie Trauungen am Wasser

oder.........

auf einer Burg oder im fürstlichen Schloss oder........

an einem ganz persönlichen Ort.........

 


Der Ideen und Fantasien bei einer freien Trauung sind keine Grenzen gesetzt.

Nach Ihrer Anfrage, telefonisch oder per Email, vereinbaren wir ein erstes unverbindliches, persönliches Gespräch, in dem wir uns kennenlernen, über Ihre Wünsche und Vorstellungen sprechen und schließlich herausfinden, ob wir auf einer Wellenlänge liegen.

Haben wir unsere Sympathien füreinander entdeckt, können wir loslegen.

 

Mein Wirkungskreis als Trauredner erstreckt sich nicht nur auf das Liebliche Taubertal.

Gerne komme ich auch in Ihre Gegend.

Liebe ist das größte Abenteuer des menschlichen Herzens. Sie verändert alles, dein Denken und dein Tun,

dein Fühlen und dein Sprechen. Dein ganzes Leben. 

(Phil Bosmans)

Empfohlen von Zeremonienleiter